Regattakalender


Refitprojekte


Fotostrecken


Videos


Exklusiv !


Yachtsport Archiv


Yachtregister


Klassennotizen


Aktion "Rettet..!"


Der Fonds


Nachgefragt


Linksammlung

 


NEWS

100 Jahre Seglerhauspreis
28/08/14

Der VSaW trägt in diesem Jahr zum 100. Mal den Seglerhaus-Preis aus. Das Bild zeigt den Start einer Wettfahrt der 22er Rennjollen (J-Jollen) im Jahr 1921.
Aus diesem Anlass findet eine Sonderveranstaltung mit traditionellen Jollenklassen statt. Von heute an bis zum Sonntag wird der Wannsee ganz im Zeichen dieser 'alten' Boote stehen. Zum Teil wird auf historischen Kursen gesegelt.
Rolf Bähr, Ex-Präsident des DSV, hat einen geschichtlichen Abriss dieser 100 Jahre zusammengestellt - inklusive aller Gewinner der jeweiligen Jahre.
Rolf Bähr: 100 Jahre Seglerhauspreis
Der Freundeskreis vergibt Preise für das älteste Boot unter den ersten Fünf in den einzelnen Klassen J, Z, H, M und N.
Meldelisten

Laboe 2014 - IV
28/08/14

Sören Heses Galerie "German Classics 2014" ist nun komplett online:
German Classics Freitag 22.8. (748 Fotos)
German Classics Samstag 23.8. (551 Fotos)

Laboe 2014 - III
27/08/14

Fotograf Ben Scheurer:
German Classics Galerie ... something to live for.

... something to live for
27/08/14

Eine kleine Auswahl aus Ben Scheurers German Classics Galerie:
Laboe 2014

Bild des Tages


"Kelpie vor Laboe" - Hinnerk Bodendieck

Laboe 2014 - II
26/08/14

Gerhard Standop fotografierte an Bord der "Anita":
Gerhard Standop: Laboe

Crash
26/08/14

Ein Crash, verbunden mit diesen fürchterlichen Geräuschen leidenden Holzes, der kann passieren. So zwischen Heti und Kelpie oder Sedina und Feo (Foto) am letzten Wochenende. Wir sind alle Segler und fühlen mit den Eignern - und hoffen auf gelungene Reparaturen.

Mitglied werden?!
20/08/14

Sie sind herzlich eingeladen!.
Hier finden Sie die Infos:
Freundeskreis Klassische Yachten

Laboe 2014 - Erste Fotos
25/08/14

Sören Hese: Erste Fotos

Wetterlaunen
25/08/14

Der Donnerstagabend versank im Regen, der Freitag war wechselhaft, der Sonnabend machte dies wieder wett und stand mit Sonne und Wind ganz im Zeichen des Segelns. 140 Yachten waren gemeldet, 130 konnten trotz widriger Bedingungen kommen, 110 gingen auf die Regattabahn.

Regattaergebnisse:
Ergebnisse vom Samstag
Ergebnisse vom Freitag

Laboe 2014
21/08/14

Stimmungbericht in den KN am Freitag, 21.8.: "Wenn die Klassiker am Sonnabendvormittag zur traditionellen Langstreckenregatta Richtung Stollergrund auslaufen (Start 11.30 Uhr), wird es auch spezielle Wettfahrten für die eleganten 6-Meter- und 12-Meterjachten geben. Dabei ist die 1903 in England gebaute „Kelpie“ erstmals Gast auf der Förde. Die Solent 38 One Design gehört sicher zu den schönsten Schiffen dieser Regatta..."
Laboe in den KN - Foto + Bericht V. Rebehn

Foto des Tages


Ein herzliches Danke an die Sponsoren: Wettfahrtleitung in Gaastra-Kleidung, Foto Rainer Kugler (Wehring + Wolfes)

Laboe 8:00 h
21/08/14

Laboe heute um 8:00 Uhr: Sonne, ein renoviertes Hafenbecken, die ersten Gäste, u.a. die "Kelpie" aus England, sind bereits vor Ort.

Nachgereicht: Wolf Hansen - Classic Week
19/08/14

Fotograf Wolf Hansen zeigt eine Auswahl seiner "Classic Week"-Fotos:
W. Hansen: Classic Week

Regattaergebnisse
18/08/14

Rund 65 Yachten bildeten die Flotte der größten dänischen Klassikerveranstaltung. Auf der Lunkebucht vor Valdemars Slot kämpften bei sehr wechselhaften Bedingungen Meteryachten, Spitzgatter und Folkeboote um den Sophus-Weber-Pokal.
Svendborg Classics

Ergebnisse der dritten Ammersee-Regatta im Rahmen der "Ammersee Classics":
Oldies but Goldies (ASC)

Ergebnisse des Oldtimer Treff Chiemsee mit starken Plätten- und Schratz-Startgruppen:
Oldtimer Treff Chiemsee (SCCF)

In Possenhofen wurde der Deutschlandcup der 45er Nationalen Kreuzer ausgetragen:
45er Deutschlandcup

Fundstücke
18/08/14

Schulz-Segel: Anleitung für das Anschlagen und die Behandlung neuer Segel
Schulz: Behandlung neuer Segel

"Care of Sails" (dtsch.), herausgegeben von Ratsey & Lapthorn / Cowes
Care of Sails

Ein paar Tage noch...
15/08/14


... und um Regattaehren segeln 100jährige Yachten, Herreshoff-Designs, Konstruktionen von Henry Rasmussen und Olin Stephens, große 12er und kleine Jollen, viele stattliche Kreuzeryachten, nur wenige 6er, aber reichlich Folkeboote.
Bis Montag 12:00 Uhr kann online für die "German Classics" gemeldet werden, danach nur noch vor Ort in Laboe (21. bis 24.8.):
www.german-classics.info

Sorgen bereiten der Veranstaltercrew noch die Platzverhältnisse rund um den umgebauten Hafen. Baugruben und -gitter zuhauf. Machen wir das beste draus!

Kelpie
14.08.14

Im Mai trudelte die erste Anmeldung zu den German Classics ein. Sie lautet auf den Namen "Kelpie" und verweist auf eine besonders schöne und interessante Yacht aus England. Baujahr 1903. Nun ist sie auf dem Weg nach Laboe, um gegen ihre Konkurrentinnen "Heti" und "Cintra" anzutreten. Eine spannender Wettbewerb. Herzlich willkommen!
Kelpie

Euro der Sharpies
13.08.14

Marianne Müller berichtet aus Steinhude: "Der Wetterbricht für die Regattawoche verhieß schönes Wetter, viel Sonne, allerdings waren die Aussichten auf Wind über 10 kn mager. Schwachwindsegeln war angesagt."
... weiter lesen

Seglerhauspreis classic
12/08/14

1914 hatte der Verein Seglerhaus am Wannsee den berühmten „Seglerhauspreis“ gestiftet. Die Regatta wurde auf Wannsee und Havel bis 1940 in der 22qm Rennjolle ausgetragen. Der Gewinner galt als Deutscher Meister im Jollensegeln. Nach dem Krieg wurde dreizehn Jahre lang in der H-Jolle gesegelt, die vom FD abgelöst wurde. Heute regattieren beim Seglerhauspreis fünf moderne Jollenklassen.

2014 jährt sich die älteste Jollenregatta in Mitteleuropa zum 100sten Mal. Zur Jahrhundertfeier lädt der VSaW vom 28. bis 31. August 2014 die 22 qm Rennjollen, klassische H-Jollen und weitere alte Rennklassen zum "Seglerhauspreis Classic" ein.
... weiter lesen

Update: Regattaergebnisse
10/08/14

63 traditionelle Holzboote trafen sich zu den Hamburg Summer Classics auf der Außenalster.
Bei starken, teilweise sehr böigen Winden hatten die Crews ihren Spaß und wurden entsprechend gefordert.
Sieger wurde wie im vorigen Jahr Claas Würdemann mit seiner O-Jolle "Bommel".
Ergebnisse: Hamburg Summer Classics (HSC)
Fotogalerie: Hamburg Summer Classics (HSC)

European Competition Sharpie (BSV)
Nachgereicht: Deutschlandpokal der Hansa-Jollen (DSC)
Bericht: Der Deutschlandpokal
Von unseren Freundinnen vom Villa-Amalia-Verlag kommen die
Fotos vom Deutschlandpokal der Hansa-Jollen

German Classics - 21.- 24. August
07/08/14

Sportlich, festlich, musikalisch, powerful, verträumt - das Veranstaltungsteam bietet ein buntes Spektrum zu Wasser und an Land. Auf See kann leidenschaftlich gesegelt werden, zwischen Festzelt und Lounge wird der gesamte alte Hafen in Laboe wieder zu einem Fest der Sinne.
Gestartet wird am Donnerstag mit einem Willkommensdrink. Am Freitag gibt es wie gewohnt kurze, knackige Wettfahrten. Bewährtes wird am Samstag mit der Langstrecke auf dem Stollergrund geboten...
Website German Classics

Eine Bitte: Möglichst bald anmelden, das erleichtert die organisatorische Vorbereitung enorm. Danke!
Anmeldung
Rückblick/Ausblick:
TV

"Traditionelles Handwerk" - Runde zwei
07/08/14

Sommerpause beendet! - Unser "Zentrum Klassischer Yachtsport" zeigt Ihnen ab sofort wieder die Ausstellung: "Klassische Yachten wuchsen nicht auf Bäumen!" Sie beschreibt den Prozess der Entstehung der heutigen Klassiker – von der Idee zum Riss und vom Material zum Schiff - also traditionelles Handwerk rund um die alten Boote.


Das war wichtig vor 50 / 100 Jahren: Lesen Sie die "Yacht" im flip-Format:

Vor 50 Jahren: Nr. 16 - 1964
Vor 100 Jahren: Nr. 31 - 1914

Angebote
04/08/14

Mit ca. 50 traditionellen Holzbooten und –yachten rechnet der HSC bei den "Summer Classics". Am Samstag, 9. August ab 13:00 Uhr starten Jollenkreuzer, Hansa-Jollen, H-Jollen, Drachen, Folkeboote, Schwertzugvogel, Piraten, Flying Dutchman, O-Jollen, Korsar und andere schöne Boote - alle in Holz gebaut - zur ersten Wettfahrt (Foto P. Hartmann). Nachmeldungen sind noch möglich:
HSC
Bereits am Donnerstag, 7. August, beginnen die
"Svendborg Classics". Konstruktionen aus dem Hause Peter Bruun bilden in diesem Jahr das spezielle Veranstaltungsthema. Zu diesen zählen die Bootstypen Marsvin, Spækhugger, Grinde und Kaskelot, wobei dem 40jährigen Jubiläum der Grinde die besondere Aufmerksamkeit gilt.
Programm

Die Yachtwerft von Jan-Willem Paulsen ist offensichtlich bestens für kulturelle Feierlichkeiten geeignet. Die "Mittsommer Classics" hatten hier 2013 ihren Mittelpunkt, am 9. und 10. August lädt JWP zur "Musik am Noor". Bands der Spitzenklasse werden das Publikum mit Jazz, Blues und Folk begeistern, darunter "Vestre Jazzvaerk" aus Kopenhagen.
Musik am Noor
"Solo am Klavier" heißt es ein paar Tage später in der Robbe & Berking Werft.
Anna Depenbusch ist am 13. August ab 20:00 h zu erleben. Wünsche, Träume und Sehnsüchte spielen in ihren Liedern eine zentrale Rolle, bilderreich und mit ganz viel Fantasie lässt sie kleine Geschichten entstehen. Auch die Evers-Werft in Timmendorfer Strand-Niendorf und die Hitzler-Werft in Lauenburg öffnen in diesem Jahr ihre Tore für Musikveranstaltungen.
Anna Depenbusch

Regattaergebnisse
03/08/14

Nachgereicht: Holzboot 2014 - Steinhude
Der Wind war schwach mit ein paar kleinen Böen und es gab spannende Kämpfe um jede Position:
Die Berking Planke gewann Erich Smalian mit der O-Jolle, den 2. Platz und damit ein P-Boot Halbmodell und die Planke vom Steinhuder Meer für das erste geplankte Schiff erhielt Albrecht Sattelmacher mit seiner Hansajolle, den 3. Platz erkämpfte Jan Müller mit einer Weserjolle, den 4. Platz Bernd Metz - ebenfalls mit einer Weserjolle - und den 5. Platz Heinrich Hecht mit einer H-Jolle. Erstes Boot im Ziel war Z 345 / Dr. Beushausen, berechnet hatte die 20er Rennjolle dann nur den 15. Platz.

Nachgereicht: Holzboot 2014 - Steinhude

Nachgereicht: Holzpokal 2014 - Ammersee




















Weitere Meldungen
Juli 2014

Unser News-Archiv mit vielen weiteren Infos ...

Fehlt eine wichtige Nachricht?
Geben Sie uns Bescheid! Bitte mail an info@fky.org.


Freundeskreis-Webseiten durchsuchen mit

Benutzerdefinierte Suche


English version


english.htm



top.......